Pressemitteilung Nr. 310
13.April 2018


Marathon de Paris

Sechs Sportler des AS Neukirchen-Vluyn reisten, teilweise von ihren Partnern begleitet, zum drittgrößten Stadtmarathon in Europa, bei dem in diesem Jahr 42.513 Läuferinnen und Läufer ins Ziel kamen. Während Birgit Ruthmann sich die wunderschöne Stadt Paris für ihren ersten Marathon ausgesucht hat, sollte es für Helmuth Fischer der 48. und letzte Marathon seiner Laufkarriere sein. So trainierten beide zusammen die vergangenen 3 Monate für das gemeinsame Ziel.

Die 6 AS-Läufer starteten ihre 42,195 Kilometer auf dem Champs-Elysees inmitten einer riesigen Menschenmenge. Vorbei ging der Lauf an bekannten Sehenswürdigkeiten wie dem Louvre, der Cathedrale Notre-Dame und dem Eiffelturm. Ab Kilometer 34 führte die Strecke bis kurz vor dem Ziel durch die Grünflächen des Bois de Boulogne. Die recht hohen Temperaturen von 23° und die hohe Luftfeuchtigkeit machten vielen Läufern zu schaffen, ebenso die für einen Stadtmarathon hohe Anzahl von über 300 Höhenmetern. Leider musste auch Helmuth Fischer diesen Bedingungen Tribut zollen und bei KM 37 aufgrund von Kreislaufproblemen aus dem Rennen aussteigen. Vorher motivierte er aber noch einmal Birgit Ruthmann und so konnte Sie glücklich und zufrieden im Ziel die wohlverdiente Medaille und das Finisher-Shirt in Empfang nehmen. 50 Minuten zuvor erreichten Jens und Kai Ruthmann das Ziel. Hans-Günther Zeutzius und Frank-Norbert Mischke hatten sich zu dieser Zeit bereits ausgiebig im Zielbereich verpflegt.

Viele Kilometer in den Beinen hatten auch Roswita Fischer und Birthe Ruthmann, die an vielen verschiedenen Stellen die Läufer des AS lautstark anfeuerten. Dies konnte man leider nicht von den Parisern sagen, denn für eine Millionenstadt waren verhältnismäßig wenige Schlachtenbummler am Streckenrand.

Am Abend hatte die Gruppe dann noch eine Überraschung für Helmuth Fischer parat. Sie ließen ein T-Shirt bedrucken, auf dem seine bisherigen Läufe verewigt sind. Das sind 48 Marathonläufe, einmal die 100 Kilometer von Biel sowie 10 Ultraläufe, 65 Halbmarathonläufe, 58 15-KM-Läufe und 36 Läufe über 10 km. Daher war man sich auch einig, dass auf der Vorderseite über einem Portraitfoto nur die Überschrift „Lauf Legende Helmuth“ stehen konnte.

zurück zur Übersicht